»MORE RED«

Hier informieren wir Sie über kulturelle, spartenübergreifende Veranstaltungen in der Galerie.

03. Mai 2024, 19 Uhr

Prof. Dr. Gunther Schnabl, August Modersohn

Lesung und Moderationsgespräch: Autor Gunther Schnabl im Dialog mit Journalist August Modersohn (Die Zeit)

Wirtschaftswissenschaftler & Leiter des Instituts für Wirtschaftspolitik der Universität Leipzig Prof. Dr. Gunther Schnabl stellt sein Buch "Deutschlands fette Jahre sind vorbei" vor. Im Anschluss führt Journalist August Modersohn einen Dialog mit dem Autor, in dem die wirtschaftspolitisch liberale Position des Buchs und darin aufgestellte Thesen diskutiert und kritisch hinterfragt werden. Das Buch ist im 2024 im FBV-Verlag erschienen.

Weitere Informationen zum Buch

12. Oktober 2018, 19:30 Uhr

M.K. Čiurlionis

Europäische Notenspuren

Die Galerie freut sich Teil des Festivals "Europäische Notenspuren" zu sein. Am 12. Oktober wird in diesem Rahmen ein Konzert stattfinden. Musikthematischer Schwerpunkt wird das Wirken von M.K. Čiurlionis sein und durch Musikerinnen und Musiker aus Litauen und Norwegen sowie der Hochschule für Musik und Theater Leipzig getragen. Weiterhin wird Stephan König Improvisationen zu Themen von M.K. Čiurlionis und litauische Volkslieder vortragen. Eintritt kostet 10€.

Weitere Informationen zum Festival

13. Mai 2017, 19 Uhr

Ensemble Rubin

Pierrot Lunaire

Das Ensemble Rubin, bestehend aus sechs AbsolventInnen und StudentInnen der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig, werden Arnold Schönbergs Pierrot Lunaire vor dem Hintergrund der Ausstellung WANDLUNG mit Wolfram Ebersbach und Benjamin Sabatier interpretieren. Der Eintritt kostet 5€.